Unterschied

Unterschied

* * *

Un|ter|schied ['ʊntɐʃi:t], der; -[e]s, -e:
etwas, worin zwei oder mehrere Dinge nicht übereinstimmen, verschieden, anders sind:
ein großer, himmelweiter, gewaltiger Unterschied; zwischen den beiden Brüdern ist, besteht ein großer Unterschied; es bestehen erhebliche soziale, klimatische Unterschiede; ein Unterschied in der Qualität ist kaum festzustellen.
Syn.: Differenz, Diskrepanz, Gegensatz, Kontrast.
Zus.: Altersunterschied, Bedeutungsunterschied, Größenunterschied, Niveauunterschied, Qualitätsunterschied.

* * *

Ụn|ter|schied 〈m. 1
1. Anderssein, Verschiedenheit, Ungleichheit, Gegensatz
2. Unterscheidung, Trennung, Einteilung
● einen \Unterschied ausgleichen, feststellen, übersehen; zwischen beidem besteht ein feiner \Unterschied; der \Unterschied fällt sofort ins Auge, kaum ins Gewicht; ich kenne da keine \Unterschiede; (k)einen \Unterschied machen zwischen ...; die \Unterschiede verwischen sich allmählich ● ein beträchtlicher, feiner, geringer, großer, himmelweiter \Unterschied; der kleine \Unterschied 〈umg.; scherzh.〉 der auf den äußeren Geschlechtsmerkmalen beruhende Unterschied zw. Mann u. Frau ● \Unterschiede im Preis, in der Qualität; im \Unterschied zu ihm hat sie ...; alle ohne \Unterschied behandeln; ein \Unterschied wie Tag und Nacht; der \Unterschied zwischen ihnen ist, dass ..., ist der: ... [→ unterscheiden]

* * *

Ụn|ter|schied , der; -[e]s, -e [mhd. underschied, underscheit, ahd. untarsceid]:
1. etw., worin zwei od. mehrere Dinge nicht übereinstimmen:
ein kleiner, entscheidender, gewaltiger U.;
es bestehen erhebliche klimatische -e;
-e in der Qualität, in der Farbe;
der U. zwischen Tier und Mensch;
es ist [schon] ein [großer] U. (etw. anderes), ob du es sagst oder er;
das macht keinen U. (ugs.; das ist unerheblich; nach engl. it makes no difference);
der kleine U. (ugs. scherzh.: 1. Geschlechtsunterschied zwischen Mann u. Frau. 2. Geschlechtsmerkmal, bes. Penis als deutliches Kennzeichen des Unterschieds zwischen Mann u. Frau).
2. [bewertende] Unterscheidung, Abgrenzung:
da kennt er keine -e;
einen U. machen zwischen ihr und ihm;
im U. zu ihm interessiert sie das überhaupt nicht;
mit einem einzigen U.;
das gilt für alle in gleichem Maß ohne U. der Herkunft, der Religion.

* * *

Ụn|ter|schied, der; -[e]s, -e [mhd. underschied, underscheit, ahd. untarsceid]: 1. etw., worin zwei od. mehrere Dinge nicht übereinstimmen: ein kleiner, feiner, geringer, großer, himmelweiter, entscheidender, wesentlicher, gewaltiger U.; es bestehen erhebliche soziale, klimatische -e; der U. zwischen Tier und Mensch; -e in der Qualität, in der Farbe; das ist ein U. wie Tag und Nacht (ist ein sehr großer Unterschied, die zwei Dinge sind grundverschieden); es ist [schon] ein [großer] U. (etw. anderes), ob du es sagst oder er; zwischen den beiden Bedeutungen besteht ein feiner U.; darin liegt der ganze U.; zwischen Arbeit und Arbeit ist noch ein U. (ugs.; es kommt auf die jeweilige Leistung, Qualität an); Es ist ein kleiner U. zwischen Selbsttanken und Selbsttanken (Spiegel 18, 1975, 128); die -e verwischen sich; einen U. erkennen, feststellen; Sie bestellt sich diesmal einen koffeinfreien Kaffee ... Man schmeckt eigentlich auch keinen U. (Gabel, Fix 139); das macht einen/keinen U. (ugs.; das ist erheblich/unerheblich; nach engl. it makes no/a difference); Es macht keinen U., ob der Student an einer großen oder kleinen Universität ... eingeschrieben ist (Spiegel 21, 1983, 89); Ja, glauben Sie denn, dass es einen so großen U. macht, ob ein Mensch in so einer Zelle im Gefängnis oder in der geschlossenen Abteilung einer Klinik untersucht wird? (Föster, Nachruf 71); *der kleine U. (ugs. scherzh.; 1. Geschlechtsunterschied zwischen Mann u. Frau: Der kleine U.: ... Der Mann besteht zu 60 Prozent aus Wasser, die Frau nur zu 55 Prozent [Focus 15, 1999, 226]; Im Beruf weg mit dem kleinen U. Mädchen drängen immer stärker in typische Männerberufe [MM 7. 9. 79, 9]. 2. Geschlechtsmerkmal, bes. Penis als deutliches Kennzeichen des Unterschieds zwischen Mann u. Frau). 2. [bewertende] Unterscheidung, Abgrenzung: Du kennst auch die Bibel nicht. Sie macht keinen U. zwischen Leib und Seele, beide sind ihr Eines und gleich viel (Stern, Mann 343); bei der Beurteilung der Schülerinnen -e machen (die Schülerinnen ungleich behandeln); da kennt er keine -e; im U. zu ihm/(auch:) zum U. von ihm interessiert sie das überhaupt nicht; ich bin gleicher Meinung, aber mit einem einzigen kleinen U.; das gilt für alle in gleichem Maß ohne U. des Geschlechts, der Herkunft, der Religion; Ohne U. wurden die Menschen niedergeschlagen oder niedergetreten (Freie Presse 3. 1. 90, 4).

Universal-Lexikon. 2012.

См. также в других словарях:

  • Unterschied — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Sehen Sie den Unterschied? • Es gibt kleine Unterschiede. • Zwischen den beiden Ländern gibt es viele Unterschiede …   Deutsch Wörterbuch

  • Unterschied — Unterschied, 1) das, wodurch zwei od. mehre Räume od. Dinge von einander abgesondert werden, vgl. Schiedwand u. Verschlag; 2) ein einzelner, auf diese Art abgesonderter Raum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Unterschied — 1. ↑Differenz, 2. Kontrast …   Das große Fremdwörterbuch

  • Unterschied — 1. Dat s n Unnerschëd twischen den Schêper un sînen Köter. – Schiller, III, 4b. 2. Es is en Underschied zwüschet eme Diamant und eme bläsemer Chäs. – Sutermeister, 50. 3. Es ist ein grosser Unterschied, König oder Nichts. Holl.: Het is een groot… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Unterschied — Ein Unterschied ist alltagssprachlich oder in traditioneller Sicht ein Aspekt der Nicht Übereinstimmung zweier Objekte. Das Erkennen eines Unterschieds geschieht durch den subjektiven Akt des Vergleichs bzw. der Unterscheidung. Um erkannt zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterschied — Ụn·ter·schied der; (e)s, e; 1 der Unterschied (zwischen Personen / Sachen (Dat)) das (Merkmal), worin zwei oder mehrere Personen oder Sachen nicht gleich sind <ein kleiner, feiner, großer, gravierender Unterschied>: Worin liegt / besteht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Unterschied — der Unterschied, e (Grundstufe) ein Merkmal, das bewirkt, dass zwei Sachen oder Menschen nicht identisch sind Beispiele: Ich sehe keinen Unterschied zwischen diesen zwei Bildern. Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Tierarten? Das macht …   Extremes Deutsch

  • Unterschied — 1. a) Abweichung, Andersartigkeit, Gegensatz, Kluft, Kontrast, Missverhältnis, Trennung, Ungleichheit, Unstimmigkeit, Unterschiedlichkeit, Verschiedenartigkeit, Verschiedenheit, Widersprüchlichkeit, Zwiespalt; (bildungsspr.): Antagonismus,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Unterschied — ›Der kleine Unterschied‹ sagt man heute verhüllend für weibliche oder männliche Geschlechtsmerkmale im Vergleich. In weiten Kreisen bekannt wurde diese Bezeichnung durch die feministische Autorin Alice Schwarzer mit ihrem Buchtitel: ›Der kleine… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Unterschied — Ụn|ter|schied , der; [e]s, e; zum Unterschied von; im Unterschied zu …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»